Visualisierung/Art: Unmöglicher Wahnsinn in der dritten Dimension

25. Mai 2010 um 2:19 pm | Veröffentlicht in Fun, Visualisierung | 2 Kommentare

Nein, ich möchte an dieser Stelle keine Lanze für 3D-„Torten“ wie links gezeigt brechen. Im Gegenteil: Bitte keine dreidimensionalen Elemente in Diagrammen verwenden – grundsätzlich nicht! Nie! Und auch Tortendiagramme nur mit Bedacht verwenden: nicht für Strukturdarstellungen – wie ich hier erläutere – sondern nur als „small multiples“ wie hier beschrieben. Allerdings erinnert die „Treppentorte“ ein bisschen an M.C. Eschers 3D-Illusion “Ascending, descending” und dazu habe ich einen wunderbaren Kurzfilm gefunden …


„Hallucii“ von Goo-Shun Wang, den dieser 2006 am MFA Computer Art der School of Visual Arts in New York produzierte.
Man beachte die subtilen Kleinigkeiten: das Label der Flasche, die Kamera-metapher …

have fun, Lars

Advertisements

2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Hi Lars,

    wow, coole Sache!

    lg

    Alois

  2. […] in BI, Visualisierung | Hinterlasse einen Kommentar Ich hatte mich bereits mehrfach – hier und hier – gegen dreidimensionale Elemente und anderen dekorativen Schnick-Schnack zur […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: