Über mich

2a-internet

Autor dieses Blogs ist Lars Schubert – Gründer von cubeworx – und mittlerweile überzeugter Open-Source-Anhänger. Das war jedoch nicht immer so …

… seit meinem Studienabschluss vor 12 Jahren beschäftige ich mich beruflich mit SAP – als zertifizierter Berater für SAP Business Intelligence (BI) und SAP Controlling (CO) und natürlich Excel in der Windows-Welt.

Nach zahlreichen SAP BI-Projekten als Realisierer und Projektleiter habe ich mich auf die Suche nach einfacheren, kostengünstigen Alternativen gemacht und bin fündig geworden:

Ein Framework aus den lizenzkostenfreien Open-Source-Anwendungen Palo, BIRT und Talend Open Studio ermöglich den Aufbau eines Reportingsystems, das den Anforderungen einer Fachabteilung gerecht wird. Dieses Framework nenne ich openBI.

Ich bin zu der Überzeugung gekommen, dass sich erfolgversprechende BI-Projekte durch zwei Aspekte auszeichnen:

  • die Endanwender aus dem Fachbereich steht im Mittelpunkt – sie begleiten ein BI-Projekt von Anfang bis Ende,
  • die BI-Modelle sind einfach gehalten und entwickeln sich peu-à-peu – weniger ist mehr!

Leider teilen diese Überzeugung – noch – nicht alle Auftraggeber. BI-Projekte scheitern aus meiner Sicht nicht an technischen Schwierigkeiten, sondern an der fehlenden Ausrichtung am Enduser und die mangelnde Konzentration auf das Wesentliche.  Meine Erfahrung zeigt, das teure BI-Lösungen mit dutzenden Dimensionen und ebenso vielen Kennzahlen von der ursprünglichen Zielgruppe nicht genutzt werden: Abfragen werden von „PowerUsern“ durchgeführt und das Ergebnis via Mail den Nutzern zugeschickt.
Aus – nicht nur – meiner Sicht  nicht im Sinne des Erfinders – ganz zu schweigen von den Datenqualitätsproblemen, die eine derart überdimensionierte Lösung mit sich bringt!

Daher habe  mich ich  entschlossen als freiberuflicher BI-Berater aufzutreten. Gerne unterstütze ich Sie bei der Einführung von openBI oder anderen BI-Einführungen. Sie erreichen mich über meine Firma cubeworx mit diesem Kontaktformular.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: