Excel: Happy birthday – 25 years of Excel-lence?

13. Januar 2011 um 11:48 am | Veröffentlicht in BI, Excel, Visualisierung | Hinterlasse einen Kommentar

Excel wird 25 Jahre alt! Herzlichen Glückwunsch! Das muss gefeiert werden und was gibt’s zum Kaffee? Torte!
In dem Excel-Geburtstag-Video von Microsoft, ist die Torte allgegenwärtig. Schon wieder das Tortendiagramm! Es taugt als Visualisierungselement nur sehr bedingt – wie ich hier und hier zeige – scheint aber der „attention grabber“ schlechthin zu sein …

Continue Reading Excel: Happy birthday – 25 years of Excel-lence?…

Visualisierung: Jedem Ende wohnt ein Anfang inne

3. November 2010 um 8:27 pm | Veröffentlicht in BI, Visualisierung, Xcelsius | Hinterlasse einen Kommentar

Ich wollte schon immer Hermann Hesse zitieren und dies ist der letzte Beitrag zum Thema Visualisierung an dieser Stelle. Warum?
Vor einem Jahr begannen der beste Programmierer von allen und ich über eine eigene Visualisierungssoftware nachzudenken. Unser Ziel: Die SUCCESS-Regeln von Prof. Hichert in einer BI-Umgebung nutzbar zu machen. Das Ergebnis ist nun in Form von Addons für Xcelsius auf unserer graphomate-Website zu sehen. Dort finden Sie auch eine freie Version unseres Addons, …

Continue Reading Visualisierung: Jedem Ende wohnt ein Anfang inne…

BI: Aufschneiden, aufgabeln, auslöffeln – lieber mit Palo in die neue BI-Welt

27. August 2010 um 9:53 am | Veröffentlicht in BI, Excel, Open Source, Palo | 1 Kommentar

Nun sind wieder sieben Wochen seit meinem letzten Beitrag vergangenen … und die letzten Einträge hatten durchgehend einen starken Visualisierungsbezug. Das Thema Business Intelligence kam zu kurz. Daher nun wieder ein reiner BI-Beitrag, wenn auch etwas abstrakterer Natur zum Thema, wie der Einstieg in das Thema BI gemeistert werden kann.

Continue Reading BI: Aufschneiden, aufgabeln, auslöffeln – lieber mit Palo in die neue BI-Welt…

BI: 3D überall – das Thema Visualisierung in zwei aktuellen Business Intelligence-Büchern

9. Juli 2010 um 12:37 pm | Veröffentlicht in BI, Visualisierung | Hinterlasse einen Kommentar

Ich hatte mich bereits mehrfach – hier und hier – gegen dreidimensionale Elemente und anderen dekorativen Schnick-Schnack zur Darstellung von Informationen ausgesprochen. Gute Informationspräsentation ist zurückhaltend!
Wie aber sehen das andere Business Intelligence-Experten?

Ich habe mir zwei aktuelle Bücher zum Thema BI besorgt, um den „state-of-the-art“ der Informationsvisualisierung im Kontext von BI herauszufinden; aber auch, um die von den Autoren verwendeten Diagramme unter die Lupe zu nehmen …

Continue Reading BI: 3D überall – das Thema Visualisierung in zwei aktuellen Business Intelligence-Büchern…

Visualisierung: Die Sonntagsfrage mit Xcelsius

21. Juni 2010 um 12:47 pm | Veröffentlicht in BI, Excel, Visualisierung, Xcelsius | 4 Kommentare

Wenn ich schon in meinem letzten Post auf die freie Downloadmöglichkeit von SAP Crystal Presentation Design  – the application formerly known as Xcelsius – hinweise, wie wäre es mit einem Anwendungsbeispiel?

OK, hochaktuell und -politisch: Die Visualisierung der Sonntagsfrage! Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?
Und da ist es wieder auch im Hamburger Abendblatt: das Tortendiagramm! Auch in Xcelsius sehr „schön“, doch es gibt – bald – alternative Diagramme für Xcelsius …

Continue Reading Visualisierung: Die Sonntagsfrage mit Xcelsius…

Visualisierung/Excel: das wahrscheinlich schlechteste Geschäfts-Diagramm der Welt

2. Mai 2010 um 6:43 pm | Veröffentlicht in BI, Excel, Visualisierung | 5 Kommentare

In seinem letzten Blogbeitrag lässt sich Stephen Few über dieses Schaubild von Oracle aus, das wohl das schlechteste Dia-gramm darstellt, dass mir je begegnet ist. Das Ding ist so schlimm, dass ich nicht anders konnte, als es in Excel nachzubauen und schrittweise nach den SUCCESS-Regeln von Prof. Hichert zu einem aussagekräftigen Schaubild zu entwickeln.
Wie, das erläutere ich hier … das Excel 2003-File finden Sie hier.

__
Continue Reading Visualisierung/Excel: das wahrscheinlich schlechteste Geschäfts-Diagramm der Welt…

BI: Controlling mit Palo und SAP BW bei der Süddeutschen

23. April 2010 um 9:28 am | Veröffentlicht in BI, Data Warehouse, Excel, Open Source, Palo, SAP BW | 2 Kommentare

„Am Ende wurde der Leidensdruck zu groß!“

Mit diesen Worten beginnt der Artikel in der CFOworld über die Einführung von Palo beim Süddeutschen Verlag. Aber nicht der MOLAP-Server Palo ist der Grund für diese Aussage. Vielmehr stand man vor großen Akzeptanzproblemen bei den Controllern mit der Einführung des SAP BW.
Warum und wie mit Palo Abhilfe geschaffen wurde, lesen Sie im weiteren …

Continue Reading BI: Controlling mit Palo und SAP BW bei der Süddeutschen…

Visualisierung/Excel: Zuviel Torte macht dick – aber ein Stück ist OK!

9. April 2010 um 4:10 pm | Veröffentlicht in BI, Excel, Open Source, Visualisierung | 6 Kommentare

Heute also noch einmal die Tortengrafik. Keine Angst, diesmal werde ich die Vorzüge dieser Art der Visua-lisierung von Informationen in den Vordergrund stellen – mithin keine Abrechnung. Die Idee ist so einfach wie genial: Mach die Torte klein und verwende nur ein Tortenstück! Und wie kriegt man das einfach in Excel hin? Mit Fabrice Rimlingers phantastischem Add-In „sparklines for excel“. Dazu unten mehr. Die  zugrundeliegende Excel 2003-Datei finden Sie hier.

Continue Reading Visualisierung/Excel: Zuviel Torte macht dick – aber ein Stück ist OK!…

openBI: Palo BI-Suite 3.0 – the Good, the Bad and the Ugly

27. Dezember 2009 um 4:21 pm | Veröffentlicht in BI, Open Source, Palo | 3 Kommentare

Nach etlichen Irrungen und Wirrungen zu Beginn des Jahres ist seit September 2009 ein Release Kandidat der Palo BI-Suite 3.0 für die community zum Download erhältlich. Ein erstes Service Release wurde gerade Mitte Dezember veröffentlicht. Was bringt die Palo BI-Suite 3.0 an Neuerungen und wie fällt meine Bewertung aus: the Good, the Bad and the Ugly

Continue Reading openBI: Palo BI-Suite 3.0 – the Good, the Bad and the Ugly…

Palo: das Tatooine Inc.-Dashboard – Visualisierung von langweiligen Zufallszahlen

6. Dezember 2009 um 12:45 pm | Veröffentlicht in BI, Excel, Palo, Visualisierung | 4 Kommentare

Eine heftigere Grippe „kettete“ mich die letzten zwei Wochen an Bett und Sofa. Da kam die Herausforderung von chandoo in Form eines zweiten „Visualization Challenge“ gerade recht, um die kleinen grauen Zellen nach dem Fieber wieder etwas  aufzupeppeln.
Den ersten Wettbewerb von chandoo zu Beginn des Jahres hatte ich ja bereits mit meinem Visualisierungsbeitrag gewonnen. Continue Reading Palo: das Tatooine Inc.-Dashboard – Visualisierung von langweiligen Zufallszahlen…

Excel: Nochmal die Kamera … how to build a simple GIS with Excel 2003

18. Oktober 2009 um 12:30 pm | Veröffentlicht in BI, Excel, Visualisierung | 8 Kommentare

Immer wieder äußern meinen Kunden den Wunsch, Exceldaten auf einer Landkarte zu visualisieren – z.B. die Umsatzentwicklung nach Bundesländern. Leider musste ich hier bisher passen: ein GIS – Geographisches Informations System – mit Excel-Standardmitteln aufzubauen, dass mehrere Kennzahlen dynamisch visualisiert, gelang mir nicht.

Hier zeige ich, wie es doch geht … mit einem Trick für die Excel-Kamera.

Continue Reading Excel: Nochmal die Kamera … how to build a simple GIS with Excel 2003…

Excel: Die Kamerafunktion – sehr nützlich, aber perfekt versteckt

13. September 2009 um 3:24 pm | Veröffentlicht in BI, Excel, Visualisierung | 9 Kommentare

KameraEine phantastische – leider weitgehend unbekannte – Excelfunktion ist die Kamera. Ohne die Kamera wäre meine Plan-Ist-Dashboard hier aber auch mein Konjunktur-Schaubild hier in Excel nicht umsetzbar.
Was ist die Kamera und wo
verdammt finde ich sie?
Continue Reading Excel: Die Kamerafunktion – sehr nützlich, aber perfekt versteckt…

openBI: Wat is en Data Warehouse?

31. August 2009 um 4:23 pm | Veröffentlicht in BI, Data Warehouse, Palo | 2 Kommentare

DWH Architektur

Wo simmer denn dran? Aha, heute krieje mer de Data Warehouse. Also, wat is en Data Warehouse? Da stelle mer uns janz dumm. Und da sage mer so: En Data Warehouse is ene große schwarze Raum, der hat hinten un vorn e Loch. Dat eine Loch hinten, dat is de Feuerung. Und dat Loch vorn, dat sind … die Frontendlösungen der Endnutzer – wie Excel, Dashboards und OLAP-Applikationen.

Das – etwas abgewandelte 😉 – Zitat von Physiklehrer Bömmel aus der Feuerzangenbowle passt einfach wunderbar: das Data Warehouse ist die dunke Seite – das Backend – von Business Intelligence (BI). Was verbirgt sich hinter diesem Begriff? Continue Reading openBI: Wat is en Data Warehouse?…

openBI: Palo mal ganz einfach …

30. Juli 2009 um 7:24 pm | Veröffentlicht in BI, Excel, Palo | 8 Kommentare

Excel_Palo_Backfrisch4Vor einigen Monaten habe ich einen einführenden Beitrag über Online Analytical Processing (OLAP) mit dem Ziel die wesentlichen Begriffe der OLAP-Welt zu erklären geschrieben. Während der damalige Beitrag abstrakt gehalten war, möchte ich hier einen Schritt weiter gehen und die Vorzüge von Palo in Kombination mit Excel konkret am Beispiel der Bäckerei BackFrisch vorstellen. Continue Reading openBI: Palo mal ganz einfach ……

SAP BW: one-click, one-page – Managementreports „auf Knopfdruck“

23. Juni 2009 um 9:00 pm | Veröffentlicht in BI, Excel, SAP BW, Visualisierung | 8 Kommentare

onepage,oneclickKaum ein Begriffspaar hat mich in den letzten 10 Jahren im Reportingumfeld derart in Rage gebracht wie „auf Knopfdruck“! Ganze Heerscharen trunkener Marketingstrategen versuchten uns immer wieder zu überzeugen, dass adressatengerechtes Manage- mentreporting mit Null-Aufwand zu haben ist. Der SAP Business Objects Explorer, zu dem ich mich hier äußere, stellt aktuell den Höhepunkt dieser Entwicklung dar. Heute reihe ich mich in die Riege der Marktschreier ein: hier ein Vorschlag für ein hochverdichtetes Reporting à la sparklines/Wortgrafiken basierend auf SAP BW Queries – monatlich aktualisiert mit einem, sorry zwei Klicks in Excel!  Continue Reading SAP BW: one-click, one-page – Managementreports „auf Knopfdruck“…

SAP BI: „Explore your Business at the Speed of Thought“????

31. Mai 2009 um 11:24 am | Veröffentlicht in BI, SAP BW, Visualisierung | 1 Kommentar
Schlagwörter:

BOx-Oberfläche

Die SAP hat im Mai auf der SAPPHIRE 2009 eine neue, „intuitive Lösung zur Auswertung größerer Datenbestände“ – den SAP BusinessObjects Explorer – BOx – vorgestellt. Diese Produktpräsentation fand sogar den Weg ins Handelsblatt, wo man sich enttäuscht ob des SAP BI-Umsatzes des ersten Quartals 2009 zeigte. Einige Wochen vorher las ich im OLAP Report 2009, dass SAP BW-Installationen in Bezug auf den betriebswirtschaftlichen Nutzen von den Teilnehmern der Umfrage seit 7 Jahren in Folge am schlechtesten bewertet werden* – ähnliches klingt auch im genannten Handelsblattartikel durch. Meine Meinung ist, dass sich dies durch den BOx nicht großartig ändern wird. Warum lesen Sie hier … Continue Reading SAP BI: „Explore your Business at the Speed of Thought“????…

Excel: Visualisierungs-„Oomph“ oder How to visualize Plan-Ist-Abweichungen!

5. April 2009 um 7:34 pm | Veröffentlicht in BI, Excel, Visualisierung | 4 Kommentare

Darstellung Plan/Ist-AbweichungWie visualisiert man anschaulich Plan-Ist-Abweichungen auf Basis von Excel? Diese Aufgabe stellte der Betreiber des Blogs Pointy Haired Dilbert seiner recht großen Leserschaft. In diesem Beitrag beschreibe ich meinen erfolgreichen Wettbewerbsbeitrag, der hier heruntergeladen werden kann. Continue Reading Excel: Visualisierungs-„Oomph“ oder How to visualize Plan-Ist-Abweichungen!…

openBI: Informationspräsentation mit sparklines

2. Februar 2009 um 10:34 pm | Veröffentlicht in BI, Visualisierung | 6 Kommentare
Schlagwörter:

dashboardSparklines sind ein Visualisierungkonzept, das von Edward Tufte erdacht wurde. Dieser Beitrag beschreibt die Idee hinter den sparklines und zeigt eine Anwendungsmöglichkeit im betrieblichen Berichtswesen: ein „One-Pager“ für das Managementreporting. Continue Reading openBI: Informationspräsentation mit sparklines…

Excel: „Pimp my spreadsheet“ mit Palo

24. Januar 2009 um 11:34 pm | Veröffentlicht in BI, Excel, Palo | 7 Kommentare
Schlagwörter: ,

„Palo ist die führende Open-Source BI-Lösung für Performance Management und OLAP- basierte Planung, Analyse und Reporting“ – so ist es auf der website des Herstellers jedox zu lesen.  Ich bin ein großer Fan von Palo und unterschreibe das statement zu Palo sofort. Aber was bringt Palo konkret im Zusammenspiel mit Excel? In diesem Beitrag werde ich ein in Excel nach den SUCCESS-Regeln von Prof. Hichert realisiertes Dashboard auf Basis von Palo vorstellen und die Interaktionsmöglichkeiten anhand eines Videos zeigen.
Dieses „Steuerungstableau“ baut auf meinen Ausführungen zu OLAP-Wüfeln hier auf. Eine Einführung zu Palo finden Sie hier. Continue Reading Excel: „Pimp my spreadsheet“ mit Palo…

openBI: Von Excel-Tabellen zu OLAP-Würfeln …

18. Januar 2009 um 11:21 am | Veröffentlicht in BI, Palo | 2 Kommentare
Schlagwörter: ,

cubeIch habe die Erfahrung gemacht, dass Berichtsempfänger, Controller und Entwickler aus der relationalen Datenbankwelt sich schwer tun, die Idee der multidimensionalen – OLAP- Analyse von Daten zu verinnerlichen.  Ich möchte daher mit diesem ausführlichen Beitrag die Frage beantworten: „Was ist eigentlich OLAP?“ und einige für die Modellierung von OLAP Datenbanken wichtige Begriffe erläutern. Continue Reading openBI: Von Excel-Tabellen zu OLAP-Würfeln ……

BI: Glückwunsch nachträglich – 50 Jahre Business Intelligence

2. Januar 2009 um 5:10 pm | Veröffentlicht in BI | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , ,

In diesem Beitrag beschreibe ich mein Verständnis von Business Intelligence – BI unterstützt die Entscheidungsfindung – und gehe auf die Geschichte des Begriffs ein, der nicht von der Gartner Group in den neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts in die Welt gesetzt wurde, sondern tatsächlich schon 50 Jahre alt ist. Continue Reading BI: Glückwunsch nachträglich – 50 Jahre Business Intelligence…

Prost Neujahr!

1. Januar 2009 um 11:01 am | Veröffentlicht in BI | Hinterlasse einen Kommentar

OK, der erste Vorsatz für das Jahr 2009 ist umgesetzt: Ich habe einen Blog eingerichtet!

Nach 10 Jahren Controlling und Business Intelligence mit SAP werde ich ab heute meinen Fokus verstärkt auf Open Source Business Intelligence – openBI –  setzen.

Im Rahmen dieses Blogs veröffentliche ich regelmäßig meine Erfahrungen mit Open Source Software für Business Intelligence (BI) und Tipps und Tricks zu deren Nutzung. Darüber hinaus werde ich mich aber auch zu Themen wie der Nutzung von Excel zur Visualisierung von Informationen, BI im Allgemeinen und SAP BI/BW äußern.

Viel Spass beim Lesen!

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.