Excel: Das war’s …

6. Juni 2011 um 2:18 pm | Veröffentlicht in Excel, Palo, Visualisierung | Hinterlasse einen Kommentar

So, anders als geplant: keine weiteren Beiträge zu Excel und/ oder Palo von mir. Ursprünglich wollte ich noch etwas Wissen, das ich aus der Excel Hero Academy mitgenommen habe, preisgeben. Doch ich muss die Zeit anders nutzen.
Wer weiterhin an meinen Ideen zum Thema Visualisierung interessiert ist, möge bitte diesen Feed meines neuen Blogs abonnieren oder mir auf twitter folgen: @graphomate. Ich hoffe, wir „sehen und hören“ uns …

Es war mir eine Freude, Lars

Advertisements

BI: Aufschneiden, aufgabeln, auslöffeln – lieber mit Palo in die neue BI-Welt

27. August 2010 um 9:53 am | Veröffentlicht in BI, Excel, Open Source, Palo | 1 Kommentar

Nun sind wieder sieben Wochen seit meinem letzten Beitrag vergangenen … und die letzten Einträge hatten durchgehend einen starken Visualisierungsbezug. Das Thema Business Intelligence kam zu kurz. Daher nun wieder ein reiner BI-Beitrag, wenn auch etwas abstrakterer Natur zum Thema, wie der Einstieg in das Thema BI gemeistert werden kann.

Continue Reading BI: Aufschneiden, aufgabeln, auslöffeln – lieber mit Palo in die neue BI-Welt…

BI: Controlling mit Palo und SAP BW bei der Süddeutschen

23. April 2010 um 9:28 am | Veröffentlicht in BI, Data Warehouse, Excel, Open Source, Palo, SAP BW | 2 Kommentare

„Am Ende wurde der Leidensdruck zu groß!“

Mit diesen Worten beginnt der Artikel in der CFOworld über die Einführung von Palo beim Süddeutschen Verlag. Aber nicht der MOLAP-Server Palo ist der Grund für diese Aussage. Vielmehr stand man vor großen Akzeptanzproblemen bei den Controllern mit der Einführung des SAP BW.
Warum und wie mit Palo Abhilfe geschaffen wurde, lesen Sie im weiteren …

Continue Reading BI: Controlling mit Palo und SAP BW bei der Süddeutschen…

Palo: I’ll send an S.O.S. to Freiburg … Neues Palo-Lizenzmodell

27. Januar 2010 um 10:19 am | Veröffentlicht in Open Source, Palo | Hinterlasse einen Kommentar

Gerade war ich fünf Tage in Freiburg und habe mir von den Jedox-Kollegen erklären lassen, wie man mit dem Palo ETL-Server Daten aus SAP Systemen herauskriegt und nach Palo „pustet“. Dazu an dieser Stelle nur soviel: Sowohl aus SAP ERP wie auch aus SAP BW lassen sich die Daten sauber und einfach extrahieren. Ich habe viel gelernt … und Freiburg ist großartig!

Spannend auch der aktuelle Eintrag im Blog Palo Insider von Kristian Raue, in dem er das neue Lizenzmodell mit S.O.S. für Palo erläutert …

Continue Reading Palo: I’ll send an S.O.S. to Freiburg … Neues Palo-Lizenzmodell…

openBI: Palo BI-Suite 3.0 – the Good, the Bad and the Ugly

27. Dezember 2009 um 4:21 pm | Veröffentlicht in BI, Open Source, Palo | 3 Kommentare

Nach etlichen Irrungen und Wirrungen zu Beginn des Jahres ist seit September 2009 ein Release Kandidat der Palo BI-Suite 3.0 für die community zum Download erhältlich. Ein erstes Service Release wurde gerade Mitte Dezember veröffentlicht. Was bringt die Palo BI-Suite 3.0 an Neuerungen und wie fällt meine Bewertung aus: the Good, the Bad and the Ugly

Continue Reading openBI: Palo BI-Suite 3.0 – the Good, the Bad and the Ugly…

openBI: kurzer Rückblick auf 2009 und ein „present“ von jedox

23. Dezember 2009 um 2:15 pm | Veröffentlicht in Open Source, Palo | Hinterlasse einen Kommentar

Das Jahr neigt sich dem Ende, Weihnachten steht vor der Tür … Zeit für einen kurzen Rückblick zum Thema openBI!

Ich finde, es war ein sehr spannendes und erfolgreiches Jahr für quelloffene BI-Anwendungen, und ich bin gespannt, was nächstes Jahr in diesem Umfeld passieren wird …

Continue Reading openBI: kurzer Rückblick auf 2009 und ein „present“ von jedox…

Palo: das Tatooine Inc.-Dashboard – Visualisierung von langweiligen Zufallszahlen

6. Dezember 2009 um 12:45 pm | Veröffentlicht in BI, Excel, Palo, Visualisierung | 4 Kommentare

Eine heftigere Grippe „kettete“ mich die letzten zwei Wochen an Bett und Sofa. Da kam die Herausforderung von chandoo in Form eines zweiten „Visualization Challenge“ gerade recht, um die kleinen grauen Zellen nach dem Fieber wieder etwas  aufzupeppeln.
Den ersten Wettbewerb von chandoo zu Beginn des Jahres hatte ich ja bereits mit meinem Visualisierungsbeitrag gewonnen. Continue Reading Palo: das Tatooine Inc.-Dashboard – Visualisierung von langweiligen Zufallszahlen…

openBI: Wat is en Data Warehouse?

31. August 2009 um 4:23 pm | Veröffentlicht in BI, Data Warehouse, Palo | 2 Kommentare

DWH Architektur

Wo simmer denn dran? Aha, heute krieje mer de Data Warehouse. Also, wat is en Data Warehouse? Da stelle mer uns janz dumm. Und da sage mer so: En Data Warehouse is ene große schwarze Raum, der hat hinten un vorn e Loch. Dat eine Loch hinten, dat is de Feuerung. Und dat Loch vorn, dat sind … die Frontendlösungen der Endnutzer – wie Excel, Dashboards und OLAP-Applikationen.

Das – etwas abgewandelte 😉 – Zitat von Physiklehrer Bömmel aus der Feuerzangenbowle passt einfach wunderbar: das Data Warehouse ist die dunke Seite – das Backend – von Business Intelligence (BI). Was verbirgt sich hinter diesem Begriff? Continue Reading openBI: Wat is en Data Warehouse?…

openBI: Palo mal ganz einfach …

30. Juli 2009 um 7:24 pm | Veröffentlicht in BI, Excel, Palo | 8 Kommentare

Excel_Palo_Backfrisch4Vor einigen Monaten habe ich einen einführenden Beitrag über Online Analytical Processing (OLAP) mit dem Ziel die wesentlichen Begriffe der OLAP-Welt zu erklären geschrieben. Während der damalige Beitrag abstrakt gehalten war, möchte ich hier einen Schritt weiter gehen und die Vorzüge von Palo in Kombination mit Excel konkret am Beispiel der Bäckerei BackFrisch vorstellen. Continue Reading openBI: Palo mal ganz einfach ……

Excel: „Pimp my spreadsheet“ mit Palo

24. Januar 2009 um 11:34 pm | Veröffentlicht in BI, Excel, Palo | 7 Kommentare
Schlagwörter: ,

„Palo ist die führende Open-Source BI-Lösung für Performance Management und OLAP- basierte Planung, Analyse und Reporting“ – so ist es auf der website des Herstellers jedox zu lesen.  Ich bin ein großer Fan von Palo und unterschreibe das statement zu Palo sofort. Aber was bringt Palo konkret im Zusammenspiel mit Excel? In diesem Beitrag werde ich ein in Excel nach den SUCCESS-Regeln von Prof. Hichert realisiertes Dashboard auf Basis von Palo vorstellen und die Interaktionsmöglichkeiten anhand eines Videos zeigen.
Dieses „Steuerungstableau“ baut auf meinen Ausführungen zu OLAP-Wüfeln hier auf. Eine Einführung zu Palo finden Sie hier. Continue Reading Excel: „Pimp my spreadsheet“ mit Palo…

openBI: Von Excel-Tabellen zu OLAP-Würfeln …

18. Januar 2009 um 11:21 am | Veröffentlicht in BI, Palo | 2 Kommentare
Schlagwörter: ,

cubeIch habe die Erfahrung gemacht, dass Berichtsempfänger, Controller und Entwickler aus der relationalen Datenbankwelt sich schwer tun, die Idee der multidimensionalen – OLAP- Analyse von Daten zu verinnerlichen.  Ich möchte daher mit diesem ausführlichen Beitrag die Frage beantworten: „Was ist eigentlich OLAP?“ und einige für die Modellierung von OLAP Datenbanken wichtige Begriffe erläutern. Continue Reading openBI: Von Excel-Tabellen zu OLAP-Würfeln ……

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.